Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Matthias Küffner

Matthias Küffner, 41, leidet seit seiner Geburt an Spinaler Muskelatrophie (SMA). Ursprünglich gaben ihm die Ärzte eine Lebenserwartung von vier Jahren. Mit Hilfe von Vollzeitpflegepersonal, das sämtliche Arbeit bis hin zur millimetergenauen Positionierung seiner Hände am Joystick seines elektrischen Rollstuhls für ihn erledigt, führt Küffner ein selbstbestimmtes Leben als Programmierer bei der Firma INCAP. Ein Tag im Leben des Matthias Küffner mit seiner Assistentin Daniela Riek (Nachname der Assistentin bitte abkürzen, ansonsten KEINE VÖ-ERLAUBNIS!!!). Mittwoch, 19. Februar 2014.