Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Tabu-Themen

Liebe und Sexualität

Tabu_SexLiebe und Sexualität ist ein Thema, über das niemand gerne spricht. Gerade bei Menschen mit Behinderungen ist dieses Thema besonders tabu. Ja, mir kommt es gerade so vor, als gäbe es drei Geschlechter: männlich, weiblich und behindert. Doch gerade die Sexualität ist ein menschliches Grundbedürfniss, so wie Essen, Trinken und Kommunizieren.
In einigen europäischen Ländern ist es sogar möglich, “Liebe auf Rezept” zu bekommen. Hier wurde bereits anerkannt, dass regelmäßige Sexualität gesundheitsfördernd ist. In Deutschland ist dies bisher noch nicht möglich.
Links zum Thema

Inkontinenz

Tabu_inkontinenzWer kennt das nicht: Man bummelt durch die Fußgängerzone, man sitzt gemütlich im Restaurant oder fährt eine größere Strecke im Auto und plötzlich drückt die Blase. Als nicht-gehbehinderter Mensch geht man eben mal kurz auf die nächste Toilette und alles ist wieder ok.
Was aber wenn man im Rollstuhl sitzt oder auf bestimmte Hilfsmittel angewiesen ist? Leider ist es immer noch so, dass es sehr wenig öffentliche behindertengerechte Toiletten gibt. Lediglich in Großstädten und auf den Autobahnen kann man relativ schnell eine geeignete Toilette finden. An anderen Orten muss man dann schon „mächtig zukneifen“. Wenn dann auch noch durch eine Behinderung z.B. einer Muskelkrankheit das „Zukneifen“ schwer fällt, hat man ein Problem.
Muskelkrankheiten sind zwar primär nicht von einer Inkontinenz betroffen, können aber als Folgeerscheinung bei jeder der über 600 Muskelerkrankungen auftreten. Da die Schließmuskeln aus der sogenannten quergestreifen Muskulatur (willkürliche Muskeln) bestehen können diese auch betroffen sein.

Medizinische Zusammenfassung

Links zum Thema

Der Tod

Tabu_tod

In unserer Gesellschaft wird das Thema Tod sehr stark verdrängt. Wobei in vielen anderen Kulturen offener darüber gesprochen wird und es wird auch vor Augen geführt, dass es zum natürlichen Prozess dazugehört.
Ich bin zwar noch sehr jung, aber ich mache mir schon manchmal Gedanken über das Sterben, denn das müssen wir alle mal, ob mit oder ohne Handicap.
Ich versuche das Thema so offensiv wie möglich zu behandeln, auch wenn es manchmal nicht leicht fällt.
Sobald es meine Zeit zulässt, werde ich hier das Thema Tod genauer erörtern.